St. Nikolaus-Hospital Eupen Home Kontakt Sitemap

Besuchszeiten

Bedingt durch die COVID-19 Krise gelten aktuell besondere Besuchsregeln, diese können sich regelmäßig ändern. Bei Fragen diesbezüglich, zögern Sie nicht Kontakt mit der Rezeption aufzunehmen (087/599 599).

Stand 09.03.2022

Da Covid-19 für immungeschwächte Menschen, wie man sie im Krankenhaus findet, eine gefährliche Krankheit ist, gelten weiter starke Beschränkungen. Das St. Nikolaus-Hospital kehrt zur „viermal eins“-Regel zurück:

ein Besuch pro Tag und pro Patienten, maximal eine Stunde, schon ab dem ersten Tag des Aufenthaltes – im Zeitraum von 15 bis 18 Uhr.

 

Für den nachmittäglichen Besuch können die nötigen telefonischen Absprachen mit den Stationen zwischen 11 und 13 sowie 15 und 17 Uhr getroffen werden. Ausnahmen bestehen für die Kinderstation, Eltern können ihren Kindern wie schon vorher rund um die Uhr beistehen, und für Besuche bei Patienten, die sich vor ihrem Lebensende befinden.

Bei den Besuchen können auch Gegenstände für die hospitalisierten Patienten mitgebracht werden. Aus hygienischen Gründen dürfen es keine Lebensmittel, Pflanzen und Blumen sein. Der bisherige Service des Hospitals, dass Gegenstände entgegengenommen und übergeben werden, wird für Patienten auf der Covid-Station aufrechterhalten.

Weiterhin bleibt die Begleitung von Patienten in der Notaufnahme, bei Sprechstunden, Untersuchungen und ambulanten Behandlungen auf das Allernötigste beschränkt und ist nur bei hilfsbedürftigen Personen erlaubt. Nur eine Person darf in diesem Fall dabei sein, bei Hospitalisierung in der Zeit der Aufnahme und dem Einrichten im Zimmer.

Mit dem ersehnten Ende des Besucherstopps geht das St. Nikolaus-Hospital einen behutsamen Schritt in Richtung Öffnung. Die Verantwortlichen beobachten das pandemische Geschehen in der Region aufmerksam. Wenn sich weniger Menschen mit dem Coronavirus infizieren, werden weitere Öffnungsschritte möglich sein. Mit den erforderlichen Impfungen und mit vorsichtigem Verhalten kann jeder dazu einen Beitrag leisten.

SNH-Symbol-Archivfoto-Rezeption.jpg