St. Nikolaus-Hospital Eupen Home Kontakt Sitemap

Impuls für den Tag

13.10.2019- -C-I- -28.Woche- -4.- — außerordentlicher Monat der Weltmission-Rosenkranzmonat- Amazoniensynode– Aurelia-Koloman-Reginbald-Edouard-Fatrimatag-(2.Kön.5,14-17/98/2.Tim.2,8-13/Lk.17,11-19)

Dieser Sonntag lässt uns über die Dankbarkeit nachdenken. Sind wir (noch) dankbare Menschen oder doch eher fordernde, ängstliche, Sorgende…? Wer denkt, kann auch danken. Und da gibt es so viele Dinge und Menschen für die wir danken können. Dankbarkeit ist eine Qualität des Herzens: wer dankt kann glauben, und wer glaubt kann danken. In diesem besonderen Monat der Weltmission wollen wir für alle danken, die vor uns an Gott geglaubt haben und die christliche Kirche mitgestaltet haben. Aus Dankbarkeit wollen wir diese Kostbarkeit unseres Glaubens ausstrahlen und weitergeben, aus Dankbarkeit, was wir empfangen haben. Der Fatimatag lädt uns ein, besonders den Rosenkranz zu beten, nicht nur heute….aber am 13. sehr herzlich, auch für unser Land und die Bevölkerung.
„Herr Jesus Christus: Du dankst dem Vater unablässig. Wir schließen uns Deinem Dank gerne an, besonders in der Eucharistiefeier. Wir danken dir für Dein Wort und für die Saat des Glaubens, die Du in uns hineingelegt hast. Danke, Herr, unser Leben soll Dankbarkeit sein.“

www.pfarrverband.be